Ich freue mich über Ihre Kommentare.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
55 Einträge
Manuela Kreiner aus Mering schrieb am 24. Juli 2018:
.

Lieber Herr Franz,

vielen Dank für die empathische Begleitung bei der Beisetzung unseres Vaters. Ihre Rede und der gesamte Rahmen haben uns den schweren Anlass etwas erträglicher gemacht. Auch von den Gästen haben wir nur positive Rückmeldungen über Ihre würdevolle, charmante und sehr persönliche Rede bekommen. Wir konnten uns so mit Tränen in den Augen, aber auch einem Schmunzeln im Gesicht von einem geliebten Menschen verabschieden. So hätte es auch unserem Papa gefallen. Herzlichen Dank dafür! Manuela Kreiner und Familie
Volkmar Teubner aus Friedberg OT Stätzling schrieb am 14. Juli 2018:
.

Lieber Herr Franz,

wir waren alle von der von Ihnen gestalteten Trauerrede äußerst beeindruckt. Das lag vor allem an Ihren empathischen und einfühlsamen Worten zwischen Nachdenklichen und feinem Humor. Dafür möchten wir Ihnen unsere Anerkennung aussprechen und Ihnen ganz herzlich danken. Das Zusammentreffen mit Ihnen zählt trotz tiefer Trauer zu den glücklichen Momenten.

Herzliche Grüße

Familie Teubner
Dittrich Andre aus Augsburg schrieb am 22. Juni 2018:
.

Herr Franz hat die Trauerrede meiner Mutter gehalten. Vielen Dank für die herzliche Art und die einfühlsame Weise. Vom Vorgespräch bis zur Beisetzung. Auch die Trauergemeinde war begeistert.
Ninja Bader aus München schrieb am 15. Juni 2018:
.

Lieber Herr Franz,

ganz herzlichen Dank für Ihre “Rettungsaktion”!

Ich habe Ihre Rede gestern Abend noch lesen dürfen und habe ein paar Tränen vergossen, gelacht und ganz viel über Erika erfahren. All das, was eine gute Trauerrede soll und kann.

So eine warme, herzerfrischende und gleichzeitig würdige Verabschiedung in der Kürze der Zeit und ohne persönliches Gespräch hinzubekommen ist eine Meisterleistung.

Danke, dass Sie uns so unkompliziert und mutig geholfen haben!

Ninja Bader
Alexandra Riedel aus München schrieb am 7. Juni 2018:
.

Sehr geehrter Herr Franz,

ganz herzlichen Dank für Ihre sehr individuelle Trauerrede für meinen Mann resp. Vater.
Sie haben in unseren Gespächen sehr genau hingehört und mit diesen Informationen ist es Ihnen hervorragend gelungen, die Charakterzüge meines Mannes resp. Vaters, seine Vorzüge und auch seine kleinen Marotten in Ihrer Rede darzustellen.

Sie konnten die Zuhörer gedanklich sehr schön abholen und diese "live" miterleben lassen und auf der Gratwanderung zwischen Weinen und Lachen haben Sie sich sehr professionell bewegt und die nötige Balance perfekt gehalten.

Es gab zwischenzeitlich bereits Anfragen div. Trauergäste bzgl. Ihrer Kontaktdaten und wir haben Ihre Visitenkarte gerne mehrfach weitergegeben. Nicht, dass wir uns wünschen, dass in Kürze jemand aus unserem Freundes- und Bekanntenkreis Ihre Kompetenzen und Profession in Anspruch nehmen muss. Wenn dem jedoch so sei, wissen wir diese Personen bei Ihnen in besten Händen.

Im Namen der Familie herzlichen Dank und freundliche Grüße

Alexandra Riedel
Schleicher aus Königsbrunn schrieb am 7. Juni 2018:
.

Sehr geehrter Herr Franz,

ich möchte mich, auch im Namen meiner Familie und Freunde für die gelungene und würdevolle Trauerrede bedanken. Danke für die schöne Gestaltung, die Anregungen bezüglich Musik und der Idee mit den Kerzen.
Es ist schwer einen so liebenswerten, lebenslustigen, intelligenten und einzigartigen Menschen, wie es mein Ehemann war, zu verlieren.
Sie haben es wunderbar verstanden den Lebensweg meines Mannes allen nochmals näher zu bringen und uns somit den Abschied ein wenig erleichtert.
Ihre Worte haben bei unseren Trauergästen großen Anklang gefunden. Nochmals vielen Dank!
Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit.
Mit freundlichen Grüßen

Christine Schleicher
Helmut Stengl aus Affaltern schrieb am 18. April 2018:
.

Sehr geehrter Herr Franz,

wir möchten uns auf diesem Wege nochmals für Ihre Trauerrede und die würdevolle Trauerfeier
von unserem geliebten Sohn und Bruder Christian bedanken.
Schon bei dem Gespräch über Christian gefiel uns Ihre professionelle aber auch einfühlsame Art, mit der ganzen Situation umzugehen. Ihre Rede hat uns auf eine sehr positive Art und Weise überrascht, sie hat uns den Abschied ein wenig erträglicher gemacht. Auch Ihre Worte am Grab haben uns und den Trauernden sehr gut gefallen und Hoffnung gegeben.

Vielen Dank,
Nicole, Helmut und Erika S.
Manfred Glatter aus Mertingen schrieb am 23. März 2018:
.

Hallo Herr Franz,

wir möchten uns hiermit nochmals für die feierliche, würdevolle und sehr persönliche Art und Weise bedanken, wie Sie die Trauerfeier unserer lieben verstorbenen Carmen gestaltet haben.
Schon das erste Gespräch mit Ihnen war für uns Trauernde eine große Hilfe. Wir waren nach dem so unerwarteten und viel zu frühen Tod unserer lieben Carmen schwer in der Lage, ihre Persönlichkeit und Wesenszüge zu beschreiben.
Mit Ihrer feinen Art des Nachfragens haben Sie uns geholfen, uns an so viele schöne Erlebnisse zu erinnern und haben uns damit wieder in die Lage versetzt, Ihnen unsere Carmen vorzustellen. Dieses Gespräch hat uns sehr gutgetan.
Die Trauerrede an der Aussegnungshalle hat unsere Erwartungen übertroffen. Sie haben mit Ihren Eröffnungsworten alle Trauergäste zu einer Gemeinschaft werden lassen. Trotz der eisigen Kälte im Freien war niemand teilnahmslos.
Sie haben es verstanden, unsere Carmen so zu beschreiben, dass sie bildlich für jeden Trauergast nochmal in Gedanken „lebendig" wurde.
Wir haben von allen Trauergästen das Feedback, dass sie und auch wir Angehörigen noch nie an einer so ergreifenden und so persönlichen Trauerfeier teilgenommen haben.
Dafür vielen Herzlichen Dank und liebe Grüße aus Mertingen
Anton, Annemarie, Anja und Manfred
Steffi Rohde aus Haberskirch schrieb am 1. März 2018:
.

Lieber Herr Franz,

im Namen meiner Familie bedanke ich mich herzlich bei Ihnen für die Zeit, die Sie mit uns verbracht haben. Unser persönliches Gespräch und Ihr geduldiges und aufmerksames Zuhören hat uns gut getan. Aus den Geschichten und Erinnerungen, die wir Ihnen erzählt haben, ist eine für uns sehr bewegende Rede über meinen Vater entstanden.

Vielen Dank für die würdevolle Trauerfeier, die wir stets in Erinnerung behalten werden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Viele Grüße
Steffi Rohde


Sehr geehrter Herr Franz,

ganz herzlich möchte ich mich, auch im Namen meiner Familie, für die Rede aus Anlass des Todes meines Mannes, bedanken.
Sie haben sein Leben in einen wunderbaren Bogen gespannt, einzelne Stationen, die ihm wichtig waren, sehr gut dargestellt. Meinem Mann hätten ihre Worte genauso gefallen wie uns als Familie.
Auch ihre Worte am Grab haben berührt.
Danke für ihr liebevolle Begleitung und Zeit.
Heute fand ich die Unterlagen vor, das hat mich sehr gefreut. Darf ich Sie noch um die Aufzeichnung Ihrer Worte am Grab bitten?
Ich habe leider nicht viel mitbekommen, wurde aber schon darauf angesprochen und musste völlig passen ...........

Für heute verbleibe ich mit herzlichen Grüssen,

Angelika Rohde
Stenzel Elli aus Neusäss schrieb am 11. Februar 2018:
.

Lieber Herr Franz,

ich möchte mich sehr herzlich für die einfühlsame und würdevolle Trauerfeier, sowie für die wunderbare Trauerrede meines Mannes Jochen, auch im Namen aller Anwesenden bedanken.

Sie verfügen wirklich über ein seltenes, wertvolles Talent, dass Sie für den Beruf des Trauerredners auszeichnet.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Herzlichst Elli Stenzel
Lutzke aus Friedberg schrieb am 21. Januar 2018:
.

Sehr geehrter Herr Franz,

noch einmal vielen Dank für die würdevolle Trauerrede zur Urnenbeisetzung meines geliebten Mannes am 15.12.2017. Ich kann mich nur den vielen zufriedenen Einträgen in Ihrem Gästebuch anschließen.

Aber das Wichtigste: Mein Mann - ein eher kritischer Mensch - wäre mit Ihrer Art und Weise, wie Sie sein schaffensreiches Leben seinen Kindern, mir und allen Trauergästen noch einmal nahe gebracht haben, uneingeschränkt zufrieden gewesen.

Vielen Dank. Waltraud Lutzke
Stuhler Waltraud aus Augsburg schrieb am 26. Dezember 2017:
.

Lieber Herr Franz, lieber Wolfgang,

ganz herzlichen Dank nochmals für die bewegende Trauerrede für meinen Mann. Seine Charakterzüge, seine Stärken und seine liebenswerten Schwächen hast du so einfühlsam verpackt und beschrieben, dass uns bei aller Traurigkeit das eine oder andere Mal ein Schmunzeln entlockt wurde. Die Musik war wunderbar passend in die Rede eingebaut, dass die gesamte Trauerfeier - darf ich sagen? - einfach schön war. Ich glaube, Dieter hat es auch gefallen.

Liebe Grüße Waltraud
Mahl Anita und Peter aus Friedberg schrieb am 24. November 2017:
.

Lieber Herr Wolfgang Franz,

wir bedanken uns recht herzlich für die wundervoll gestaltete Trauerfeier und die Begleitung bei der Urnenbestattung unseres Sohnes.
Die persönliche Trauerrede sowie die passende Musikauswahl hat uns und viele Trauergäste sehr tief bewegt.
Wir sind jetzt schon sehr oft auf die schöne Trauerfeier angesprochen worden und so mancher wollte wissen, woher wir Sie kennen.
Bereits bei unserem persönlichen Gespräch haben Sie uns durch Ihre Sympatie ein wenig Angst vor der Trauerfeier genommen.

Vielen Dank und herzliche Grüße
Anita und Peter M.
Müller Klaus aus 86438 Kissing schrieb am 21. November 2017:
.

Sehr geehrter Herr Franz,
vielen Dank dafür, dass Sie sich sehr viel Zeit für das Gespräch vor der Beisetzung meines Vaters genommen haben. Diese Gespräch wird mir und meiner Mutter in Erinnerung bleiben. Sie waren ein sehr guter Zuhöhrer, welcher gedulig, einfühlsam und souverän war. Wir bewunderten Ihre Kompetenzen in jedlicher Hinsicht. Die Trauerrede, um es mit einem Wort zu beschreiben, war perfekt! Besser geht es nicht. Nochmals vielen Dank! Liebe Grüße Klaus Müller
Beckert Rosemarie aus Bobingen schrieb am 15. November 2017:
.

Lieber Herr Franz,

Meine Kinder und Ich möchten uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bedanken. Danke für die würdevolle Trauerrede,und dass Sie in einer sehr persönlichen Form allen noch einmal den Lebensweg eines für mich EINZIGARTIGEN Menschen "meinem Mann", "Vater", "Opa" und "Uropa" näher gebracht haben. Einfach nur nochmal DANKE!
Werner Sirch aus Dinkelscherben schrieb am 18. Oktober 2017:
.

Lieber Herr Franz,

ich möchte mich ganz herzlich für die bewegende und einfühlsame Trauerrede bedanken. Sie haben es geschafft das Leben meiner Mutter sehr schön und treffend darzustellen. Alle Anwesenden waren begeistert von Ihrer Art und ihrem trefflichen Vortrag.
Alexandra Buschendorf aus Kissing schrieb am 11. Oktober 2017:
.

Lieber Herr Franz,

meine Kinder und Ich möchten uns auf diesem Wege nochmals für die wunderbare Trauerfeier, die Sie zum Tod meines Mannes Rainer gestaltet haben, recht herzlich bedanken. Die sehr persönliche Trauerrede, die für alle anwesenden nochmal einen schönen Einblick in das Leben meines Mannes gaben, zusammen mit der genau passenden Musik, hat die trauernden Familienangehörigen und Freunde teils außergewöhnlich tief bewegt. Ich bin in der Zeit danach sehr oft auf die "schöne" Beerdigung angesprochen worden.
Ich danke auch dem Bestattungsinstitut Schleicher aus Mering, insbesondere Frau Sandra Schleicher, dass sie sich für die Zusammenarbeit mit Ihnen, lieber Herr Franz, entschieden hat.
Vielen Dank für die einfühlsamen Gespräche, die ich mit Ihnen führen durfte.
Herzliche Grüße
Alexandra Buschendorf mit Familie
Dr. Birgit Reski-Weide aus Schwabmühlhausen schrieb am 11. Oktober 2017:
.

Lieber Herr Franz,

ganz herzlichen Dank für die wunderbare Trauerrede, die Sie für meinen Vater Reinhold Reski gehalten haben. Schon das Gespräch, das wir im Vorfeld hatten und in dem Sie meinen Vater praktisch "kennenlernten", hat uns das mulmige Gefühl vor der Trauerfeier genommen. Dadurch, dass es eine nicht-konfessionelle Urnenbestattung war, war es mir wichtig, auch ohne Pfarrer jemanden zu haben, der der Feier einen Rahmen gibt. Das haben Sie wunderbar gemacht. Ganz herzlichen Dank im Namen der ganzen Familie! Birgit Reski-Weide
Torild Wagner, aus 86444 Affing schrieb am 6. Oktober 2017:
.

Lieber Herr Franz, lieber Wolfgang,

das Leben ist voller Zufälle - aber diesmal war der Zufall dem Tod unserer Mutter geschuldet und dem Bestattungsdienst Schleicher in Mering der uns Wolfgang Franz als Trauerredner empfohlen hatte und wir feststellten, dass wir uns seit Jahrzehnten kannten.
Um so leichter fiel es uns in der Vorbesprechung ein Bild von unserer Mutter zu zeichnen, was Du lieber Wolfgang einfühlsam aber dennoch individuell umgesetzt hast. Wir haben mit einem weinenden und lachenden Auge die geistreiche, starke, sture, ungewöhnliche Frau, die unsere Mutter war, die eine großartige und liebevolle Oma und Uroma war in allen deinen gut gewählten Worten wiedererkannt.

Im Namen der Familie sage ich nochmals herzlichen Dank
Peter Hausssmann aus München schrieb am 1. Oktober 2017:
.

Lieber Herr Franz!

Seit der Beisetzung meiner Frau Sigrid Haußmann, bei der Sie uns in so schöner Form begleitet haben, sind nun zwei Monate vergangen und es ist an der Zeit, Ihr Gästebuch zu besuchen.
Sie haben mit Ihrer Rede wesentlich dazu beigetragen, daß es eine würdevolle und einfühlsame Verabschiedung von meiner geliebten Frau wurde. Und diesen Eindruck habe nicht nur ich, sondern auch eine große Zahl der Freunde und Bekannten, die diese Trauerfeier miterlebt haben.
In unserem Alter kommt es jetzt leider öfter zu derartigen Anlässen und da bleibt es nicht aus, daß man auch über Trauerfeiern zum Gedenken anderer Freunde spricht und Vergleiche zieht. Unsere Trauerfeier, die Sie ja entscheidend mitgeprägt haben, wird dabei stets lobend erwähnt.
Ich danke Ihnen nochmals, auch in Namen meiner Söhne, für Ihre wundervolle Begleitung bei unserer Trauerfeier, die ich in schöner Erinnerung habe
Ihr Peter Haussmann.